Ihre Spende

Jeder Euro hilft.


Ehrenamt

Ein motivierter Geist und helfende Hände sind immer wollkommen! Sprechen Sie uns an und wir überlegen gemeinsam, in welchem Bereich der Stiftungsarbeit Sie uns unterstützen können.


In Ihrem Umfeld

Gemeinsam sind wir stärker! Und damit meinen wir nicht nur die Wichtigkeit von Spenden, sondern auch die dringende Unterstützung in der Aufklärungsarbeit. Fangen Sie in Ihrem eigenen Umfeld an und helfen Sie uns, die wichtigsten Argumente dort zu platzieren, wo es notwendig ist:

Kinder brauchen ihre Bewegung und ihre Kreativität, denn nur so ist der Start in ein gesundes und erfülltes Leben möglich. Es bedeutet für sie

  • die optimale Entwicklung ihrer motorischen, kognitiven und sozialen Fertigkeiten
  • eine gesteigerte Aufnahme-, Merk- und Konzentrationsfähigkeit (denn Bewegung regt die Gehirntätigkeit an)
  • ein positives Körperbewusstsein
  • einen gesunden Körper UND einen gesunden Geist
  • jede Menge kindlichen Spaß!!

Im Umkehrschluss bedeutet das, dass Kinder ohne regelmäßige Bewegung

  • eine körperliche Beeinträchtigung mit weitreichenden Folgeschäden riskieren.
  • maßgeblich in ihrer Selbstbestimmung und Selbständigkeit eingeschränkt sind.
  • um einen Teil ihrer kreativen Möglichkeiten gebracht werden.
  • weniger lern- und leistungsfähiger sind.
  • auf jede Menge Spaß verzichten!

Worauf Sie im Alltag achten sollten – bei Ihren Kindern und Kindern in Ihrem Umfeld:

  1. Kinder folgen ihrem natürlichen Bewegungsdrang. Stellen Sie sicher, dass sie dafür Freizeit und Freiraum haben.
  2. Unterstützen Sie den Wunsch nach Aktivität, indem Kinder nur in Maßen und erst ab einem bestimmten Alter Zugang zu „Bewegungshemmern“ wie Smartphone, Tablet, Spielekonsole etc. haben. Lesen Sie mehr dazu auf https://www.schau-hin.info/
  3. Natürlich bringt der Alltag der Kinder manchmal Unlust oder Müdigkeit mit sich. Dann seien Sie Vorbild und bewegen Sie sich mit. Für jedes Alter gibt es wundervolle Bewegungsspiele - ganz im Sinne von „Komm, lass mal was bewegen!“
  4. Genauso wichtig wie regelmäßige Bewegung ist regelmäßige Erholung. Gestalten Sie diese Pausen: die einen entspannen beim Malen, Lesen, Ordnen, andere lieben es Hörbücher zu hören, einfach mal auf dem Boden zu liegen, zu picknicken… Kinder genießen diese Zeit des Herunterkommens. Außerdem wächst so die Vorfreude auf das nächste Rennen, Springen, Flitzen

SPENDENKONTO

Deutsche Bank Köln

IBAN: DE37 3707 0024 0334 4470 00
BIC: DEUTDEDBKOE

ANSCHRIFT

mal bewegen Dr. Jens Enneper Stiftung
Kirchweg 2a
50858 Köln

KONTAKT

Steffi Eil
Tel. 0221/ 88 88 92 – 26
Steffi.Eil@malbewegen.de

Impressum / Datenschutz

JUMP TO TOP